"Brass in Concert" heißt Sie willkommen!

Als Orchester gegründet, das hauptsächlich zu werksinternen Anlässen sein Können zum Besten gegeben hat, ist mit "Brass in Concert" aus dem ehemaligen Werksorchester der Mönchengladbacher Firma Mannesmann Demag (heute SMS-Meer) ein Orchester erwachsen, das sich heute mit symphonischer Blasmusik, Musicalmelodien bis hin zum Swing und Rock in fast allen Musikrichtungen wohlfühlt, die ein Blasorchester heutzutage abdecken kann.

"Brass in Concert" versteht sich nicht nur als Jazz-Orchester, sondern ist aufgrund seiner erweiterten Besetzung mit Pauken, tiefem Blech (Horn-Bariton-Tuba) und "Edelholz" (Oboe - Fagott - Flöte - Bassklarinette) ebenso in der Lage, für Symphonic-Wind-Band komponierte oder arrangierte Stücke in der für diese Orchester charakteristischen vollen Klangvielfalt wiederzugeben.

Das Orchester hat ein Repertoire über all die Jahre zusammengestellt, das ein breites Spektrum umfasst: es entführt die Zuhörer von klassischen Arrangements aus Wagners Oper "Lohengrin" über Originalkompositionen für diese Orchesterbesetzung (z.B. "Clamo Ad Te" von Dietmar Moll oder "Hobbits" aus Johann de Meij's 1. Symphonie für Windband: "Lord of the Rings") bis hin zu der unbeschwerten Lebendigkeit südamerikanischer Jazzstandards.

Die Band "Brass in Concert" freut sich sehr, Sie als Zuhörer begrüßen zu dürfen.